VCDornach-Fotogalerie

Winterbummel 2016 Ideale Bedingungen am Winterbummel: kein Schnee, dafür Sonnenstrahlen und angenehme Temperaturen. Die Stimmung unter den 24 Teilnehmern war dementsprechend gut. Bereits im Postauto wurde „Gefachsimpelt“, denn ein paar junge Downhiller liessen sich mit uns auf den Gempen fahren. Ja, ja, die Jungen, fahren hoch mit Postauto und rasen dann mit Velo hinunter. Guido „versuchte“ denn augenscheinlich vergebens ihnen zu erklären, dass das Hochfahren mit Velo viel anspruchsvoller und eigentlich das Richtige sei. Na ja, lassen wir das. Wir wanderten via Stollenhäuser – Schönmatt – durch die wunderschöne Ermitage via Schloss Birseck. Von dort, bei wärmenden Sonnenstrahlen, war der Ausblick auf die drei Weiher der Ermitage überwältigend. Vom Aussichtspunkt stiegen wir steil hinab zum Felsentor der Ermitage, wo uns die Familie Saladin bereits erwartete. Nadine und Alex haben uns Gastrecht in ihren Räumlichkeiten geboten, so dass wir gemütlich den Apéro zu uns nehmen konnten. Nun erklärte uns Alex interessante Ausführungen zum Erholungsgebiet Ermitage. Er ist nämlich der Chef dieses „Reichtums“ und pflegt und hegt es höchstpersönlich. Den geplanten Besuch des neu renovierten Doms mussten wir unterlassen, da zu diesem Zeitpunkt eine Messe zelebriert wurde. Wir hatten sowieso langsam Appetit und freuten uns schon auf die Pizza im Restaurant „Pergola“ in Dornach. Herzlichen Dank dem Organisator Werni und dem Helfer Marcel